Registrieren      Login

Facebook login

Nach Anzeigen suchen       

   

Kaffee kaufen: Auf diese Merkmale sollten Sie achten!

Kaffee ist für Millionen Menschen hierzulande ein unverzichtbarer Genuss, der zum Tagesstart nicht fehlen darf. Viele Genießer wissen, dass es je nach Sorte und Röstung zu großen Unterschieden am Geschmack. Wenn Sie Kaffee der Rösterei Andraschko kaufen oder auf eine ähnlich beliebte Manufaktur vertrauen, setzen Genießer auf kontrollierte Qualität von der Pflanze bis zur Tasse. Doch was sind überhaupt wichtige Merkmale, die beim Kaffeebohnen kaufen zu beachten sind?

Kaffeebohnen statt Pulver für ein intensives Aroma

Zur Ausstattung in Ihrem Büro und Ihrer privaten Küche gehört mit Sicherheit eine Kaffeemaschine oder ein Vollautomat. Seit Generationen stellt sich die Frage, ob der einfache Weg mit Kaffeepulver lohnt oder die Bohnen selbst gemahlen werden sollen.



Grundsätzlich ist das Geschmackserlebnis frischer und intensiver, wenn die Kaffeebohnen erst kurz vor der Zubereitung gemahlen werden. Dies erfolgt je nach Automaten wenige Sekunden vor dem Aufbrühen in der Maschine selbst. Anbieter wie die Rösterei Andraschko berücksichtigt diese Wünsche von Genießern und bietet verschiedene Varianten zum Kauf an. Schließlich verfügt nicht jeder Kaffeefreund zu Hause oder im Büro über ein Mahlwerk. Damit auf jeden Fall ein erlesener Kaffee bereitsteht, ist der Bezug des Kaffees im Abonnement möglich.

Individuell bester Kaffee: Die Röstung entscheidet

Beim Kaffee kaufen gehen viele Menschen nach dem Preis oder halten einer bestimmten Marke die Treue. Welcher Kaffee den eigenen Geschmack am ehesten trifft, hängt dabei vom Röstungsgrad ab. Vom milden bis zum intensiven Aroma wird das Geschmacksspektrum von Kaffee wesentlich von Art und Dauer der Röstung beeinflusst. Zusammen mit der jeweiligen Kaffeebohne aus Dutzenden Anbauländern der Welt entsteht ein breites Spektrum, wie Kaffee tatsächlich schmeckt.

Die genannte Kaffeerösterei aus Berlin verfolgt ihre Kaffeebohnen bis zum Strauch und hat so einen Überblick von der Anzucht bis zur Ernte. Hiernach führt die Kaffeemanufaktur selbst die Röstung durch. Dies ermöglicht, den Charakter und Geschmack des Kaffees aktiv zu beeinflussen und so Wünsche und Erfahrungen von Kunden und Genießern direkt einfließen zu lassen.

Weitere Faktoren rund ums Kaffee-Erlebnis

Wenn Sie die gleiche Kaffeebohne mit dem gleichen Röstungsgrad für das Aufbrühen eines Kaffees einsetzen, erhalten Sie trotzdem ein vielseitiges Geschmackserlebnis. Dies liegt vorrangig an zwei Aspekten, die von vielen Genießern übersehen werden. Zum einen ist die Temperatur beim Aufbrühen entscheidend, um alle Aromastoffe der Kaffeebohnen in das Endprodukt Kaffee oder Espresso hineinzubringen. Gerade wenn Sie Kaffee von Hand ohne eine Maschine aufbrühen, sollten Sie auf die empfohlene Wassertemperatur passend zur Bohne achten.

Auch das Wasser selbst beeinflusst den Geschmack erheblich. Dies gilt besonders bei Haushalten mit älteren Leitungen, in denen Kalk oder metallische Spuren für eine Beeinflussung der Wasserqualität sorgen. Verwenden Sie je nach Wohnregion und Haushalt einen Filter, um Ihren Kaffee mit möglichst reinem Wasser aufzubrühen und den besten Kaffee nach Ihrem Geschmack zu erleben.

Ökologische und soziale Aspekte beim Kauf bedenken

Letztlich sollten Sie beim Kauf Merkmale beachten, die nicht direkt etwas mit dem Geschmack zu tun haben. So überzeugen Produkte mit dem Fairtrade-Siegel für einen fairen Handel bis zu anderen Zertifikaten durch ihren sozialen oder ökologischen Charakter. Schließlich möchten Sie als Genießer von Kaffeebohnen aus exotischen Anbauregionen sicher sein, dass unter Ihrem Genuss niemand anderes leidet. Auch hierfür lohnt es, auf eine erfahrene Kaffeemanufaktur zu vertrauen.

 
   

 Copyright © 2013 | Kleinanzeigenwelt.com