Registrieren      Login

Facebook login

Nach Anzeigen suchen       

 

So günstig können Gebrauchte sein – Darauf sollten Sie achten 

Genaues prüfen ist Pflicht

Günstige Gebrauchtwagen finden sich im Internet, beim Gebrauchtwagenhändler und in Kleinanzeigen der Printmedien. Die vielleicht wichtigste Handlung vor dem Kauf ist die Besichtigung und eine Probefahrt. Denn Gebrauchtwagen können versteckte Mängel aufweisen, die sich erst vor Ort feststellen lassen. Während der Probefahrt sollte geprüft werden ob der Motor rund läuft oder ob einem ungewöhnliche Geräusche auffallen. Führen Sie die Probefahrt nicht nur auf der Straße vor dem Haus durch. Fahren Sie bestenfalls auch mit höheren Geschwindigkeiten jenseits von 80 Stundenkilometern, denn manche Auffälligkeiten lassen sich erst bei höherem Tempo erkennen. Auch ein Blick in den Motorraum sollte nicht vergessen werden.

Guter Werterhalt gegenüber dem Neuwagenkauf

Im Vergleich zum Kauf eines Neuwagens bieten gebrauchte Fahrzeuge ein deutlich positiveres Verhältnis zwischen Preis und Leistung für den Erwerber. Besonders im ersten Jahr verliert ein neu zugelassenes Fahrzeug teilweise bis zur Hälfte des Neupreises an Wert. Bei Gebrauchtwagen verläuft der Restwertverlust wesentlich langsamer. 




Große Auswahl 

Die Auswahl an Gebrauchten ist vielfältig. Auf Internetplattformen wie mobile.de lassen sich verschiedene Autos direkt miteinander vergleichen. Auf der Suche nach einem “neuen” Gebrauchten findet der Interessent über hundert Automarken mit verschiedensten Modellen im Angebot. Ein großer Vorteil aufwww.mobile.de ist, dass die Auswahlkriterien wie Ausstattung, Preis, Alter, Laufleistung, Farbe, Entfernung und viele mehr ganz individuell einstellbar sind. 

Sich Zeit nehmen

Überlegen Sie sich zuerst welches Thema bei der Suche nache einem Gebrauchtwagen besondere Priortät für Sie hat: Ist es die Sicherheit, der Preis, der ökologische “Reifenabdruck” oder vielleicht auch der Fahrkomfort? Der Autokauf sollte nicht überstürzt werden, auch wenn die Versuchung groß ist bei einem Schnäppchen direkt zuzuschlagen. Schlafen Sie nochmals eine Nacht darüber und denken in Ruhe darüber nach. Es kann sinnvoll sein einen Bekannten, der sich mit Autos gut auskennt, darum zu bitten Sie während der Fahrzeugbesichtigung zu begleiten. Er wird Sie mit seinem Wissen unterstützen und kann hilfreiche Tipps geben. Stellen Sie Fragen an den Verkäufer und vergleichen Sie ähnliche Fahrzeuge miteinander. Fragen Sie auch nach warum der Besitzer das Fahrzeug verkaufen möchte und überlegen Sie sich ob der Grund plausibel erscheint.

Der Autokauf

Der Preis eines Gebrauchtwagens lässt sich in in aller Regel noch verhandeln. Selbst wenn der Kaufpreis als Festpreis ausgeschrieben wurde lassen sich häufig noch einige Hundert Euro einsparen. Sollte der Besitzer mit dem Preis nicht nachlassen so gibt es vielleicht noch eine Zugabe wie einen passenden Satz Winterreifen mit Felgen.
Ist der passende Gebrauchte dann gefunden raten Experten dazu unbedingt einen schriftlichen Vertrag auszufüllen, der sich zum Beispiel auf mobile.de herunterladen lässt. Nur so sind Sie als zukünftiger Besitzer des Gebrauchtwagens auf der sicheren Seite. Bei höheren Kaufpreisen sollte zudem aus Sicherheitsgründen von einer Barzahlung abgesehen werden.

Bildquelle: angieconscious / pixelio.de.

 
   
 Copyright © 2013 | Kleinanzeigenwelt.com