Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

Registrieren      Login

Facebook login

Nach Anzeigen suchen       

   

Kinder und die Aufbewahrung von Taschengeld: Geldbörse, Geldbeutel oder Brustbeutel?

Diese Frage rund um das Thema Taschengeld, Essensgeld für die Schulmensa, ein paar Münzen für den Schulbus und ähnliche Situationen, stellen sich tagtäglich viele Eltern. Nicht selten, geht auf dem Weg zur Schule oder in die nachmittäglichen Aktivitäten, einiges an Beträgen verloren. Es liegt ja in der Natur der Sache, dass Kinder andere Ansprüche an Geldbeutel und Portemonnaies haben als ihre Eltern.

 

 

Dies bezieht sich keineswegs nur auf das Aussehen. Eher liegt der erste wesentliche Unterschied schon in der Größe. Große Geldbörsen, wie Mama und Papa sie verwenden, sind für Kinderhände oft schwierig händelbar. Des Weiteren stellen normale Geldbeutel ein ernstes Platzproblem dar. Denn auch die Kleidung und die Taschen der Kinder - für die Unterbringung eines Portemonnaies, fallen nicht selten zu klein aus.

 

Somit sollten an Kinder-Geldbörsen andere Ansprüche gestellt werden. Der Handel bietet dafür zum Glück unzählige optimale Fabrikate an. Übersichtlich, mit Großen Reißverschlüssen, Klappen, Klarsichtfächern und praktischen Kordel-Zügen zum Umhängen.

Die wichtigsten Fakten beim Kauf einer Geldbörse für Kinder

Auch eine kindgerechte Aufbewahrung der Münzen und kleinen Scheine, ist essenziell.


Kindergeldbeutel, oft bunt und mit großen Klettverschlüssen versehen, sind besonders praktisch zum sicheren Verschließen der Börse. Dadurch kann das Münzgeld sicher verschlossen werden. Geldbörse sowie Geldbeutel können im Schulranzen oder der Hosentasche verstaut werden.

 

Praktisch ist auch immer ein extra Fach für den Schülerausweis und das etwaige Busticket. Diese Fächer sind oft mit einem Sichtfenster versehen und eignen sich hervorragend dazu, um das Fahrticket im Bus vorzeigen zu können, ohne es umständlich herausholen zu müssen.

 

Eine große Auswahl an verschiedensten Materialien, Strukturen und Designs, findet sich Online. Hierbei ist in der Regel für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders ansprechend für Grundschul-Kids, sind oft Modelle, versehen mit ihren Lieblingscharakteren aus Film und Fernsehen. Auch für ältere Kinder und Jugendliche wird Etliches im modernen Style angeboten. So sind zum Beispiel Modelle des Lieblings-Sportlabels unter Kindern und Jugendlichen recht beliebt.

Wo finden Eltern den geeigneten Geldbeutel oder Brustbeutel für ihr Kind?

Viele Kinder tragen ihre Portemonnaies mit einem Umhänge-Band, um den Hals - als sogenannten Brustbeutel. So kann nichts verloren gehen und die Geldbörse ist schnell griffbereit. Idealerweise werden Brustbeutel unter der Kleidung getragen, sodass diese von Kindern im Alltag nicht als störend empfunden werden.

 

Oftmals müssen Kinder heutzutage erhebliche Bargeldmengen mit zur Schule nehmen. Man denke an Klassenfahrtbeiträge, Jahres-Kopiergelder, Spendensammlungen nach Wandertagen usw. Somit ist es tatsächlich unerlässlich das die Eltern den Kauf einer kindgerechten und alltagstauglichen Geldbörse für ihre Kinder, gewissenhaft angehen - eine Auswahl geeigneter Geldbörsen, Geldbeutel und Brustbeutel, findet sich im Internet.

 

Zu empfehlen wäre es, die Kinder in die Auswahl der für sie passenden Geldbörse einzubeziehen und sie bei Design und Farbe mit entscheiden zu lassen. Wenn das gute Stück nämlich gefällt, wird sicher doppelt so gut darauf aufgepasst. Passend zur jetzigen Jahreszeit, bietet der Onlinehandel auch personalisierte Modelle.

 

Diesbezüglich können die Namen der Kinder, Zitate oder andere nette und persönliche Ideen verwendet werden, um das neue Lieblingsstück, ganz einfach und preisgünstig zu individualisieren. Eine individualisierte Geldbörse kann im Übrigen auch für Erwachsene eine schöne Geschenkidee zu vielen Anlässen sein.

 
   

 Copyright © 2020 | Kleinanzeigenwelt.com